Sie sind hier: Home  //  Veranstaltungen  //  INTERDISZIPLINÄRER FORSCHUNGSVERBUND BAHNTECHNIK e.V.
INTERDISZIPLINÄRER FORSCHUNGSVERBUND BAHNTECHNIK e.V.

Ausschreibungs-Information Straßenbahn-Technik / Ausschreibungs-Information 02/2017-T = TSI / Bahntechnische Zulassung von Schienenfahrzeugen und Bahn-Infrastruktur


Mit der Sonder-Ausgabe MODERNE STRASSENBAHN-TECHNIK des AUSSCHREIBUNGS-INFORMATIONSDIENSTES informieren wir Sie über die folgende Ausschreibung:


LAST CALL FOR PAPERS / PRESENTATIONS:

6. Fachsymposium: MODERNE STRASSENBAHN-TECHNIK: Fahrzeuge und Infrastruktur

Während der Veranstaltung >>> MODERNE STRASSENBAHN-TECHNIK 2017 <<< werden am 11. - 12. Mai 2017 aktuelle Aspekte des Leit-Themas Straßenbahn-Fahrzeuge und -Infrastruktur behandelt.
Insbesondere sind Fachvorträge zu folgenden aktuellen und relevanten thematischen Säulen von Interesse:

1. Aktuelle Projekte und Erfahrungsberichte von Anwendern, Herstellern und Dienstleistungs-Experten

2. Straßenbahn-FAHRZEUG-Technik: Was ist NEU? - Was ist INNOVATIV?

3. Straßenbahn-INFRASTRUKTUR: Was bringt VORTEILE für Betrieb bzw. Instandhaltung?

4. Ausblick und Perspektiven -  Künftige Entwicklungen


Momentan können Sie sich als REFERENT mit einem Vorschlag für einen Fachvortrag (mit 30 Minuten Redezeit) bzw. einem interaktiven Workshop (45 Minuten) bewerben.

Der Programmausschuss - unter fachlicher Federführung von Klaus-Dietrich MATSCHKE - freut sich, Ihren Vortragsvorschlag rechtzeitig vor dem Einsendeschluss zu erhalten!  
ZEITPLAN zur Veranstaltungsvorbereitung STRASSENBAHN-SYMPOSIUM 2017
Einsendeschluss für Vortragsvorschläge (Kurzfassung):    15.02.2017
Redaktionsschluss für die Druckversion (Langfassung):     02.05.2017

 

 

SECOND  CALL FOR PAPERS / PRESENTATIONS:

18. Expertentagung zur bahntechnischen Zulassung und zu den TSI (Technical Specifications for Interoperability)
Tagungstermin: 29. - 30.06.2017    
Tagungsort: Berlin-Steglitz


Zum Themenkreis >>> Zulassung und Nachweisführung für Schienen-Fahrzeuge und Bahn-Infrastruktur <<< können Referentenanmeldung bis spätestens 28.02.2017 eingereicht werden.
Insbesondere sind Fachvorträge zu folgenden aktuellen und relevanten thematischen Säulen von Interesse:

1. Bahntechnische Zulassung in Deutschland und Europa - 4. Eisenbahnpaket

2. Aktueller Stand der Technical Specifications for Interoperability (TSI)

3. Beispiele für erfolgreiche Nachweisführung, Zulassung

4. Künftige Entwicklungen und Verbesserungsvorschläge - Recomendations for Use (RfU)


Momentan können Sie sich als REFERENT mit einem Vorschlag für einen Fachvortrag (mit 30 Minuten Redezeit) bzw. einem interaktiven Workshop (45 Minuten) bewerben.
ZEITPLAN zur Veranstaltungsvorbereitung TSI 2017

Einsendeschluss für Vortragsvorschläge (Kurzfassung):     28.02.2017

Redaktionsschluss für die Druckversion (Langfassung):     16.06.2017

REFERENTEN-ANMELDUNG bitte ausschließlich mit diesem Online-Formular:
>>> www.bahntechnik-netzwerk.info/referenten

TEILNEHMER können ab sofort eine unverbindliche Reservierung vornehmen, um sich einen Platz zu sichern bzw. um das fertige Tagungsprogramm unmittelbar nach Veröffentlichung zu erhalten:
>>> www.bahntechnik-netzwerk.info/teilnehmer

AUSSTELLER für die tagungsbegleitende Fachausstellung können vom IFV-Tagungsmanagement ein Informationspaket per E-Mail anfordern: tagung[at]ifv-bahntechnik[dot]de


Falls Sie sich für die schriftlichen Tagungsdokumentation der vorausgehenden Fachsymposien zur Straßenbahn-Technik interessieren, finden Sie im IFV-Verlag weiterführende Informationen:
>>> www.bahntechnik-netzwerk.info/verlag/strassenbahn-jetzt-bestellen

Bei Fragen zu dieser Ausschreibungs-Information können Sie sich direkt an die Vereinsgeschäftsstelle des IFV BAHNTECHNIK e.V. wenden.
Wir sind gerne für Sie erreichbar: +49 30 31473807 bzw. +49 176 70094803.