Sie sind hier: Home  //  Aktuelles aus Mitgliedsunternehmen  //  Siemens AG Österreich
Siemens AG Österreich

Design der Avenio-Straßenbahn für Doha mit „Red Dot“-Award ausgezeichnet


  • „Red Dot“ Award in der Kategorie Produktdesign
  • Straßenbahn überzeugt Jury mit hoher Designqualität
  • Avenio-Tram komplett oberleitungsfrei, wurden in Wien-Simmering gebaut

 

Die Siemens-Straßenbahn Avenio für Doha, im Emirat Katar, erhält den renommierten „Red Dot“-Award für Product Design 2017. Das minimalistische und zeitlose Design der Straßenbahn passt sich flexibel an die Umgebung an und spiegelt in Doha die moderne Architektur des Education City Campus wider. Klare Linien, großzügige weiße Flächen und dunkle Fenster prägen das äußere Erscheinungsbild. Sonnensegel und getöntes Isolierglas sorgen auch bei hohen Außentemperaturen für Reisekomfort. Der Innenraum schafft eine helle und luftige Atmosphäre, dezent gestaltete Sitzbezüge und detailliert ausgearbeitete Haltestangen unterstreichen den modernen Charakter. Das Design des Avenio ist in Zusammenarbeit mit dem Designbüro „Yellow Window“ entstanden.


Siemens hat im Jahr 2012 von der Qatar Foundation den Auftrag über die schlüsselfertige Errichtung eines Tramsystems für Doha erhalten. Der Avenio wird in der Education City in Doha auf einer Strecke von 11,5 Kilometern komplett oberleitungsfrei fahren. Die Straßenbahnen sind mit dem Energiespeichersystem Sitras HES von Siemens ausgerüstet, die Energiezufuhr erfolgt an den Haltestellen. Der oberleitungslose Betrieb macht den Avenio zum Vorbild für einen nachhaltigen, schienengebundenen Nahverkehr. Zugleich eröffnet die Technologie neue Perspektiven für Fahrzeugdesign und hat eine positive Wirkung auf das urbane Erscheinungsbild.


Siemens liefert 19 dreiteilige Straßenbahnen. Die in Wien gebauten Fahrzeuge sind auf die klimatischen Bedingungen in Katar ausgerichtet. Zusätzlich zu einer leistungsfähigeren Klimaanlage schützen spezielle Sonnenschutzeinrichtungen auf dem Dach die elektrische Ausrüstung vor Strahlungswärme.


Bereits im Jahr 2015 erhielt Siemens den „Red Dot Award: Product Design“ für den Hochgeschwindigkeitszug vom Typ Velaro. Seit 1955 prämiert das Design Zentrum Nordrhein Westfalen international herausragendes Produktdesign mit seinem berühmten, roten Punkt. Zahlreiche Hersteller und Designer unterschiedlicher industrieller Produkte bewerben sich jedes Jahr um das international anerkannte Gütesiegel für Gestaltungsqualität. In diesem Jahr reichten Unternehmen und Designer aus 54 Ländern insgesamt 5.500 Produkte ein. Nur Gestaltungen, die durch „hohe Designqualität“ überzeugten, erhielten von der Jury die Auszeichnung „Red Dot“. Die Preisverleihung fand gestern in Essen statt.


Pressebilder und weitere Informationen zum Siemens Avenio finden Sie unter
www.siemens.com/presse/avenio-katar