Sie sind hier: Home  //  News  //  Traunsee-Tram in Betrieb
Traunsee-Tram in Betrieb

Nach vier Jahren Bauzeit fährt die Bahn bis Vorchdorf


Ein historischer Augenblick am Samstag, 1. September 2018, in der Traunseestadt Gmunden: 123 Jahre (!) nach der ersten Planung ging die neue Straßenbahn über die (neue) Traunbrücke mit einem Festakt offiziell in Betrieb. Gefeiert wurde nach vier Jahren Bauzeit mit einem riesigen Eröffnungsfest in der ganzen Gmundner Innenstadt.

 

Schon 1895 war eine Verbindung der Traunseebahn Gmunden - Vorchdorf zur ein Jahr zuvor eröffneten Gmundner Straßenbahn und zum Hauptbahnhof (Strecke Attnang-Puchheim - Stainach-Irdning) über die Traun geplant. Jetzt wurde der Lückenschluss vollzogen und damit die Straßenbahn und die Traunseebahn zur "Traunseetram" vereint.

 

Die Verantwortlichen der Bahn und die lokalen Politiker erwarten sich durch den Lückenschluss höhere Fahrgastzahlen, eine Attraktivierung der Gmundner Innenstadt und eine Belebung der Umlandgemeinden. Gestartet wurde das aufwändige Projekt im Herbst 2014, im Jahr 2016 wurden die neuen Garnituren (die auch durch die enge Gmundner Innenstadt fahren können) sowie die neue Remise Vorchdorf in Betrieb genommen.

 

Bericht: Wolfgang Spitzbart
https://www.stadtregiotram-gmunden.at/index.php/newsreader/traunseetram-erfolgreich-eroeffnet.html